Amanda Ruf

Foto von Amanda

Amanda ist die Geschäftsführerin des Vereins Amazone. Sie kümmert sich um die finanziellen, organisatorischen und strategischen Interessen des Vereins und um das AmazoneTeam. Amanda ist für Außenkontakte und Netzwerkarbeiten des Vereins zuständig und hält auch Vorträge und Seminare zum Thema Mädchen- und Genderarbeit.

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Andrea Berkmann

Foto von Amanda

Andrea ist für die Sauberkeit im Mädchenzentrum, in den Räumlichkeiten der Fachstelle Gender, im Beratungszimmer und im Büro zuständig – damit alle Mädchen gerne wiederkommen und sich Besuchende und Mitarbeiterinnen wohlfühlen.

 

 

 

 

Andrea Gasser-Sohm

Foto von Andrea

Andrea bringt System und Ordnung in das Bürochaos. Als Handelsschulabsolventin mit jahrelanger Praxis in verschiedenen Bereichen kümmert sie sich um alles, was im Bereich Office Management anfällt. Außerdem verwaltet sie die Fachbibliothek.

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!



 

Brigitte Stadelmann

Foto von Brigitte

Brigitte gestaltet in ihrer Funktion als Leiterin des Mädchenzentrums Amazone gemeinsam mit dem Team und den Besucherinnen dessen Angebote und Inhalte. Sie unterstützt die Mädchen dabei, Lösungen für ihre Probleme zu finden. Brigitte ist zudem Fachfrau für die Themen Selbstbehauptung und Gewalt. Mit den Selbst & Bewusst Workshops ist sie auch außerhalb des Vereins Amazone in Schulen und Jugendhäusern unterwegs.

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Karin Fitz

Foto von Karin

Als ausgebildete Medienfachfrau ist Karin für die Öffentlichkeitsarbeit des Vereins Amazone zuständig. Sie leitet auch das Betriebs-Projekt I kann’s! I trau mer’s zu!. Außerdem organisiert sie die Techniktage für Mädchen und Veranstaltungen wie die gender:impulstage.

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

Katharina Walser

Foto von Andrea Katharina studierte Publizistik- und Kommunikations-wissenschaft an der Universität Wien. Sie leitet das Projekt I kann’s! Steiermark, welches an das seit 2011 in Vorarlberg umgesetzte I kann’s! I trau mer’s zu! anknüpft und als bundeslandübergreifender Wissenstransfer angelegt ist.

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

Michaela Moosmann

Foto von Michaela

Michaela ist Leiterin der Mädchenberatung im Verein Amazone. Sie unterstützt Mädchen und junge Frauen bei Schwierigkeiten mit Familie, Freundinnen und Freunden, bei Fragen zu Beziehung, Sexualität, Verhütung, Ausbildung, Mobbing und vieles mehr. Als ausgebildete Sexualpädagogin leitet sie das Projekt Klipp & Klar.

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!



Michéle Dreier

Foto von MichéleMichéle ist diplomierte Sozialbetreuerin und normalerweise im Mädchenzentrum Amazone anzutreffen. Zur Zeit ist sie in Karenz. Michéle hat für alle Mädchen ein offenes Ohr, die das Bedürfnis haben, ihr Inneres mal rauszulassen. Ligretto-Runden sind unumgänglich und bei Fragen in puncto Gesundheit, Ernährung und Bewegung steht sie mit Antworten zur Seite.

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Ramona Brunner

Foto von AmandaRamona ist meistens in der AmazoneWerkstatt im Mädchenzentrum anzutreffen. Mit ihrem technischen Knowhow und den kreativen Ideen bringt sie viel frischen Wind in die Werkstatt. Zudem ist Ramona bei den Techniktagen für Mädchen in ganz Vorarlberg unterwegs.

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!



 

Susanne Willi

Foto von Susanne

Susanne ist im Verein Amazone für die Fachbereiche Berufsorientierung und Gender zuständig. Sie koordiniert das Projekt betrifft:frauen entscheiden, führt Workshops für Jugendliche durch und gibt Weiterbildungen zu geschlechtssensibler Berufsorientierung und Genderarbeit für Lehrpersonen, Multiplikatorinnen und Multiplikatoren.

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Theresa Violand

Foto von Theresa

Theresa ist als diplomierte Sozialbetreuerin im Mädchenzentrum Amazone und in Projekten der Fachstelle Gender tätig. Zur Zeit ist sie in Karenz. Sobald ihre Babypause vorbei ist, wird sie den Mädchen wieder mit Rat und Tat zur Seite stehen und gemeinsam mit ihnen Girls4Girls Workshops organisieren.

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!