Gewalt

Im Verein Amazone findet neben der alltäglichen gewaltsensiblen Mädchenarbeit gezielte Gewaltprävention statt. Dabei entdecken die Mädchen ihr Kraft- und Machtpotential und lernen dieses um- und einzusetzen. Dies ermöglicht ihnen Positionierung und Abgrenzung gegenüber anderen.

In verschiedenen Workshops erkennen Mädchen und junge Frauen eigene Grenzen, benennen ihre Gefühle, stärken ihre Wahrnehmung und ihren Selbstwert. Sie lernen sich gewaltlos zu verteidigen, aber auch Techniken der Selbstverteidigung werden vermittelt.

Kommunikation, Konfliktkultur und Deeskalationsstrategien sind weitere Inhalte der mädchenspezifischen Gewaltprävention des Vereins Amazone.

Für Mädchen mit Gewalterfahrungen bieten wir Beratungen und für Multiplikatorinnen und Multiplikatoren Fachberatungen zu gewaltspezifischen Fragen an. In Seminaren für Fachpersonen werden theoretische und praktische Inputs für eine nachhaltige Gewaltprävention vermittelt.

Infobox

Projekte
Jugendsozialarbeit


Workshops

Selbst & Bewusst