Peer Education „art media culture“

Projekt . Girls4Girls . Peer Education . Workshops . Kulterbunte Outputs . Kulterbunte Landkarte . Kulterbunte Downloads . Kulterbunte Bibliothek . Kulterbunte Links

Du möchtest im Projekt Bunt & Quer als Peer Mädchen mitwirken? Du bist interessiert an interkulturellen Themen, gestaltest gerne selber Workshops und kommst mit andern Leuten ins Gespräch? Und du bist interessiert, dies auch an öffentlichen Orten zu machen? Dann melde dich im Mädchenzentrum oder schreib ein Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

In Bunt & Quer7 sind Peers wie folgt aktiv:

  • sie gestalten und entwickeln die Angebote des Projekts weiter
  • sie werden in unterschiedlichen Bereichen wie Kommunikation, Konfliktlösung etc. ausgebildet
  • sie kreieren ihre eigenen Girls4Girls Workshops und führen diese mit den Besucherinnen des Mädchenzentrums Amazone durch
  • sie bringen sich partizipativ in die künstlerische und mediale Auseinandersetzung mit ein
  • sie übernehmen organisatorische und planende Tätigkeiten

Folgender Peer Education „art media culture“ hat bereits stattgefunden:

 

Movie4Mobile
20. März 2015

An diesem Bunt & Quer - Workshop haben elf Mädchen teilgenommen. Ihnen wurde das Smartphone-App Vine vorgestellt, mit dem sie Kurzvideos aufnehmen konnten. Sie überlegten sich ein Drehbuch und fingen gleich an zu filmen. Mit Absolvierung dieses Workshops wurden die Peers dazu ermächtigt, in Zukunft mit dem AmazoneSmartphone das Projektgeschehen in Form von Vine-Videos festzuhalten.


Projektdauer

1. Jänner bis
30. Juni 2015