art GIRLS culture

Sieben Mädchen und junge Frauen im Alter von 13 bis 20 Jahren haben in den Räumlichkeiten des Vereins Amazone beim zweitägigen Workshop zum Thema Sexismus gearbeitet. Begleitet von der Künsterlin Anna Haslwanter und der Workshopleiterin Cornelia Zaworka-Hagen sind die Teilnehmerinnen nach einem kurzen Kennenlernen direkt ins Thema eingestiegen.

 „Was ist Sexismus für mich? Ist der Begriff positiv oder negativ besetzt? Welche Gefühle und Erfahrungen bringe ich damit in Verbindung?“ Das waren die Fragen, die den entstandenen Kunstwerken zugrunde liegen. Bei der Young Art Culture am 24. Juni waren die Kunstwerke zu bestauen.

5 Mädchen knieen am Boden und Beschriften Plakat mit SEXISMUS

Das Projekt wurde finanziert vom Amt der Vorarlberger Landesregierung, Abteilung Kultur.

Logo Vorarlberger Kulturreferat

Infobox

Laufzeit
Februar bis Juli 2017